Übergabeprotokoll Wohnung


Wer bei Ein- und Auszug des Mieters sorgfältig ein Übergabeprotokoll erstellt, vermeidet spätere Streitereien. Warum?

Das Übergabeprotokoll ist bindend und die einfachste Art den Zustand der Mietsache zu beweisen.

Folgende Angaben sollten im Übergabeprotokoll enthalten sein:

  • der allgemeine Zustand der Immobilie: renoviert oder unrenoviert
  • erfolgte die Übergabe in gereinigtem oder ungereinigtem Zustand?
  • alle Zimmer: Wände, Decken: Dübellöcher, Einschlaglöcher von Nägeln, Fußböden und Fußleisten, Flecken (von Flüssigkeiten oder Zigaretten), Schleif- und Kratzspuren, Trittspuren (Stöckelabsätze), Wasserflecke von Blumentöpfen, Beschädigungen an Bodenfliesen
  • eingebaute Lampen testen; Lichtschalter, Steckdosen, Antennen- und Telefondosen auf Sprünge und Risse überprüfen
  • Fenster: Funktionsprüfung, Gummidichtungen, Rollladengurte (Rollladen probeweise herunterlassen), Fensterscheiben (Sauberkeit)
  • Heizkörper: Anstrich, Dichtigkeit, Ventile (Funktionstest) Türen: Kratzer an Tür oder Rahmen; Schlösser (Funktionstest), Anzahl der Schlüssel und gegebenenfalls der Zusatzschlüssel), Klinken 
  • Diele: Eingangstür, Schließkette, Sicherheitsschloss, Türsprechanlage, Knopf für Türöffner
  • Küche: Schränke, Einbau- und Wandschränke: Scharniere, Einlegeböden (Anzahl prüfen), Leichtgängigkeit von Schubladen und Türen; Anschlüsse: für Wasch- und Geschirrspülmaschine (Strom und Wasser) Einbauküche: Kühl- und Gefrierschrank, Backofen, Kochfeld und Abzugshaube prüfen, Fettfilter herausnehmen und überprüfen; Spülmaschine öffnen Spüle: Kratzer oder Verfärbungen, Kalkränder; Warmwassergerät kurz einschalten Wasserhahn: Funktionsüberprüfung; Abflussprobe (Waschbecken einmal füllen, darauf achten, wie das Wasser abläuft) 
  • Bäder und Gäste-WC: Badewanne, Dusche, Waschbecken sowie WC-Becken, Abflussprobe, Auslaufsiebe und Brauseköpfe, Kalkränder, WC-Spülkasten bzw. Druckspüler betätigen, Kacheln, Spiegel, Handtuchhalter, Seifenschale, Papierrollenhalter, Handtuchhaken; Anschlüsse: für Waschmaschine (Strom und Wasser)
  • Balkon, Terrasse, Markisen, Sonnenblenden, Regenwasserabfluss
  • Keller, PKW-Stellplätze oder Garage
  • Zustand des Gartens

Zur Abnahme sollten Sie außerdem einen Fotoapparat mitnehmen, um den Zustand fotografisch dokumentieren zu können. Die Protokolle müssen zweifach ausgefertigt und von beiden Vertragsparteien jeweils original unterschrieben werden. Die hierfür aufgebrachte Zeit ist sinnvoll eingesetzt.

 

Verwandte Themen:

Übergabeprotokoll Vorlage

Beendigung des Mietverhältnisses - Teil 1

Vermieterbescheinigung