Immobilienangebote und Referenzobjekte im Süden von Wiesbaden


Stadtteile und Bezirke südlich der Innenstadt

Biebrich - Schierstein

Reiheneckhaus kaufen in Wiesbaden Biebrich

REH Wiesbaden Biebrich

Top Reiheneckhaus mit Hobbyraum für die kleine Familie

Es handelt sich um ein Reiheneckhaus das nach WEG geteilt ist. Es gehört zu einer Häusergruppe bestehend aus 2x4 Reihenhäusern. Hervorzuheben sind die gelungene Raumaufteilung und der zusätzliche Hobbyraum im Kellergeschoss.

Zum ideellen Grundstücksteil von 165 m² kommt noch ein Sondernutzungsrecht des Gartens seitlich des Hauses.


mehr lesen

Informationen über Biebrich

Wiesbaden Biebrich

Biebrich ist mit mehr als 39.000 Einwohnern der größte Stadtteil Wiesbadens. Die ursprünglich selbstständige Stadt am Rhein gehört seit 1926 zu Wiesbaden. Schloss Biebrich war der Sitz der Herzöge von Nassau bis 1841 das Wiesbadener Stadtschloss erbaut wurde. Bis heute ist das Schloss mit dem herrlichen Schlosspark eine der Hauptattraktionen Biebrichs. Der Stadtteil liegt landschaftlich reizvoll direkt am Rhein im Süden der Stadt. Auf der wunderschönen Rheinuferpromenade bummelt man entlang oder verweilt auf einer der vielen Bänke, während man den Schiffsverkehr beobachtet.


Die ausgezeichnete Infrastruktur mit zahlreichen Geschäften, Restaurants sowie Ärzten, Kindergärten und Schulen machen Wiesbaden-Biebrich zu einem sehr beliebten Wohnort. Die Biebricher können aus mehr als 100 Vereinen die passenden Freizeitangebote wählen und der Veranstaltungskalender ist das ganze Jahr über mit sportlichen, kulturellen sowie gesellschaftlichen Events und Aktivitäten gefüllt. Besonders bekannt und beliebt sind zum Beispiel das Pfingstturnier und das Biebricher Höfefest. In den letzten 50 Jahren entstanden neue Wohngebiete mit Ein- und Mehrfamilienhäusern. Bis heute ist der Innenstadtbereich geprägt von prächtigen Stadthäusern aus der wilhelminischen Ära. Adolfshöhe ist ein Villenviertel, das mit dem nassauischen Landesdenkmal, dem Wasserturm und der Henkell & Co. Sektkellerei drei Sehenswürdigkeiten besitzt.

 

Die Infrastruktur für Familien ist hervorragend. Mehr als 20 Kindertagesstätten stellen die Betreuung der Kinder sicher und mit elf Schulen ist eine sehr gute Auswahl unterschiedlicher Bildungsangebote vorhanden. In zwei Jugendzentren und auf der Kinder- und Jugendfarm Biberbau können Kinder und Jugendliche ihre Freizeit verbringen. Durch den perfekten Anschluss an den Nahverkehr erreicht man von Biebrich aus sowohl alle Stadtteile Wiesbadens als auch Mainz und Frankfurt optimal. Die Lage am Rhein, gute Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten sowie der hohe Freizeitwert sind Gründe für das stetige Bevölkerungswachstum in Wiesbaden-Biebrich.


Großes Grundstück in Wiesbaden Schierstein

Bungalow Wiesbaden Schierstein

In gepflegtem Bungalow wohnen oder abreißen und neu bauen. Attraktiv auch für Bauträger.

Der aus den 50er Jahren stammende Bungalow kann sich auch heute noch sehen lassen. Durch das Einziehen der entfernten Wände lässt sich die Anzahl der Zimmer schnell erhöhen. Der große Garten bietet viele Möglichkeit zum Spielen und der Bepflanzung. 

Aufgrund der hohen Ausnutzung des Grundstückes ließe sich eine große Wohnanlage darauf bauen.


mehr lesen

Informationen über Schierstein

Wiesbaden Schierstein

Schierstein liegt direkt am Rhein und nur fünf Kilometer von der City entfernt im Süden Wiesbadens. Mehr als 10.000 Einwohner leben in dem idyllischen Ortsbezirk, der über einen historischen Stadtkern verfügt, welcher sich bis zur Uferpromenade am Schiersteiner Hafen ausdehnt. Der Hafen prägt das Ortsbild und dient den Schiersteinern sowie Besuchern des hübschen Ortes als Naherholungsgebiet. Hier laden zahlreiche Restaurants und Cafés zum Verweilen und Beobachten des bunten Hafentreibens ein. Das Schiersteiner Hafenfest ist eines der Highlights im Veranstaltungskalender Wiesbadens. 

 


Die Geschichte des Orts ist lang und bewegt. Zeugnisse aus der Jungsteinzeit sowie aus den Zeiten römischer und fränkischer Herrschaft erzählen von der Historie Schiersteins. Im Heimatmuseum kann man sich über die neuere Geschichte informieren. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde in Schierstein neuer Wohnraum geschaffen. Der hohe Freizeitwert der Hafenanlagen und des Rheinufers sind weitere Gründe dafür, dass Schierstein ein beliebter Stadtteil ist. Hier genießen die Bürger eine hervorragende Infrastruktur und eine ausgezeichnete verkehrstechnische Anbindung an die City sowie die anderen Stadtteile und Städte in der Umgebung.

 

Es wurden attraktive Großsiedlungen geschaffen für die zahlreichen neuen Einwohner, die in der prosperierenden Stadt Arbeit fanden. Schierstein überzeugt durch das harmonische Miteinander historischer Gebäude, moderner Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie großzügiger Grünflächen. Fruchtbare Böden sorgen für einen hohen Anteil an Landwirtschaft und Weinbau. In der Weinlage Schiersteiner Hölle werden Weiß- und Rotweine angebaut. Neben Unternehmen wie den Glyco-Metall-Werken und SGL Carbon hat auch die SCHUFA ihren Sitz in diesem Stadtteil.

 

In Schierstein gibt es mehrere Kindertagesstätten, zwei Grundschulen sowie eine Haupt- und Realschule. Eine umfassende ärztliche Versorgung sowie zahlreiche Einkaufsstätten machen den Stadtteil zu einem sehr beliebten Wohnort für Familien. Sportlich ambitionierte Schiersteiner nutzen das Hafenbecken und engagieren sich in den ortsansässigen Wassersport-, Kanu- und Rudervereinen. Weitere Sportvereine sowie mehrere Chöre bieten abwechslungsreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.